Archive for Februar 2008

Pöcking: Bücherei im Alten Pfarrhaus

28. Februar 2008
Innenraum mit Empore (Foto Landesfachstelle)

Die Gemeindebücherei Pöcking (Lkr. Starnberg, 5.648 Einwohner) erhielt nicht nur einen neuen Namen „Bücherei im Alten Pfarrhaus“, sondern auch ein neues Domizil in zentraler Lage in der Ortsmitte. Dabei handelt es sich um ein aus dem 16. Jahrhundert stammendes Gebäude mit einem gut erhaltenen Dachstuhl aus dem Jahre 1730, das komplett saniert und freigelegt wurde. Die fast 300 Jahre alten Holzbalken in Verbindung mit modernen Bauteilen geben der Bücherei ein ganz eigenes Flair. (more…)

Jergović, Miljenko: Das Walnusshaus

25. Februar 2008

Medientipp

Jergović, Miljenko:
Das Walnusshaus : Roman / Miljenko Jergović. – Frankfurt am Main : Schöffling, 2008. – 616 S. – Aus dem Kroat. übers. ISBN 978-3-89561-391-3 fest geb.: 24,90 EUR

Gastland der Leipziger Buchmesse ist in diesem Frühjahr Kroatien mit seiner Literatur. Allzu viele Neuerscheinungen bieten die deutschen Verlage nicht an, der Roman „Das Walnusshaus“ von Jergović gehört aber mit Sicherheit zu den herausragenden Büchern aus dieser Region.

Dieser Familienroman, der auf dem Balkan angesiedelt ist und mehrere Generationen und ein ganzes Jahrhundert umfasst, beginnt in der Gegenwart. Dieses rückwärtige Erzählen wird formal schon dadurch demonstriert, dass das Buch mit Kapitel XI beginnt und mit dem I. Kapitel endet. (more…)

Berghofer, Gerd: CD zur Bücherverbrennung

22. Februar 2008

Medientipp

 

Berghofer, Gerd: Ausgewählte Texte und Biografien von Opfern der Bücherverbrennung 1933 / gesprochen und hrsg. von Gerd Berghofer. Musik von Robert Lampis. – Nürnberg : Kugel-Verlag, 2008. – 1 CD (58 Min.) + Beil.

ISBN 978-3-980-98595-6: 6,00 EUR
Gerd Berghofer arbeitet als freier Rezitator und Schriftsteller und besucht mit seinen Programmen unter anderem auch Bibliotheken und Schulen, um Literatur unterschiedlichster Art an die Zuhörer zu bringen. Zum 75. Jahrestag der Bücherverbrennung hat er nun eine CD herausgegeben (more…)

Summer in the City

22. Februar 2008
 

Kunsträume Bayern 2008

Im Sommer diesen Jahres veranstaltet der Arbeitskreis für gemeinsame Kulturarbeit bayerischer Städte e.V. unter der Projektleitung von Dr. Christine Fuchs das dritte kulturelle Großereignis seit 2004. In einem Pressetext des Veranstalters wird die Aktion angekündigt:

Bayern darf man für vieles rühmen – aber als hotspot für moderne Kunst im öffentlichen Raum ist es bislang noch wenig aufgefallen. (more…)

Bibliotheksforum Bayern (BFB)

20. Februar 2008

Heft 1-2008

Editorial

Inhalt

Bunter, älter, weniger“

Sportlicher, kreativer, elitärer

Neues Projekt: „Bibliothekskonzeptionen“

BIX 2007 – Best Practice

Keine Bibliothek, keine Behörde – was dann?

Liebe, Götter und Dämonen

BSB-OPAC goes WorldCat

Vernetzt und im Netz

Wie informationskompetent sind die bayerischen Studierenden im Jahr 2007?
(more…)

ÖBiBonline

20. Februar 2008

Der Umfang von ÖBiBonline, der Website der Landesfachstelle, ist über die Jahre hinweg kontinuierlich gewachsen, und auch Ihre Nutzung hat im gleichen Maße zugenommen. Diese Entwicklung erfordert nunmehr einen kompletten Austausch der zu Grunde liegenden Technik. ÖBiBonline wird deshalb auf ein so genanntes Contentmanagement System umgestellt, (more…)

Master-Informationstag in Stuttgart

20. Februar 2008

Bibliothekarische Weiterbildung

Am Donnerstag, den 17. April, lädt die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) alle Interessenten herzlich zum dritten Master-Infomationstag ein. Das Programm soll es ermöglichen, die Hochschule kennenzulernen und sich über die Master-Angebote zu informieren. Ein unverbindliches Anmeldeformular sowie den PDF-Flyer zur Veranstaltung finden Sie auf den Informationsseiten zum Master-Infotag der HdM.

Vorab informiert Studiendekanin Prof. Ingeborg Simon über das neue Masterstudium Bibliotheks- und Informationsmanagement, das im Oktober 2007 für 13 Studierende an der Hochschule der Medien startete:

Was ist neu an diesem Masterstudiengang und für wen ist er geeignet? Für das Neue stehen u.a. die Merkmale „konsekutiver Studiengang“, „Vollzeitstudium“, „Qualifizierung für Leitungspositionen und Spezialaufgaben“, „Forschungs- und Entwicklungsprojekte“, „Akkreditierung“ und „Anerkennung für den Höheren Dienst“ – und natürlich die Inhalte.

Wer ein „affines“ Bachelor- oder Diplomstudium, also z.B. im Bereich Bibliothek, Informationsmanagement, Dokumentation oder Archiv, erfolgreich absolviert hat, kann konsekutiv das Masterstudium anschließen. Vier Semester dauert dieses Vollzeitstudium. (more…)

Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek

18. Februar 2008

Bibliotheken im Rampenlicht:

Bundesweite Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ vom 24.10.-31.10.2008
2. Bibliotheksnacht in Bayern am 24.10.2008 als Auftakt!

Vom 24.10.-31.10.2008 veranstaltet der Deutsche Bibliotheksverband die bundesweite Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“. Die bayerischen Bibliotheken präsentieren als Auftakt zur bundesweiten Kampagne am „Tag der Bibliotheken“, also am 24.10.2008, die „2. Bibliotheksnacht in Bayern“. (more…)

Bücher aus dem Feuer 2008

18. Februar 2008

75. Jahrestag der Bücherverbrennung (10. Mai 1933)

Zivilcourage zeigen gegen Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ist nach wie vor ein aktuelles Thema und es ist wichtig, für Demokratie und Toleranz einzutreten. Aus diesem Grund hat der Göppinger Schauspieler Wolfgang Klein die bundesweite Aktion „Bücher aus dem Feuer“ am 10. Mai initiiert, (more…)

Seminar „Alles ist möglich?“ in Freising

14. Februar 2008

„Wohin sich die Kinderliterliteratur in der Medienlandschaft verändert“ – der Untertitel dieses Seminars des Münchner „Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V.“ bringt seine Zielsetzung auf den Punkt. Die sich rapide wandelnde Medienlandschaft macht auch vor dem Umfeld der Kinder- und Jugendliteratur nicht Halt. Das gute alte Buch muss sich schon im Kinderzimmer verstärkt neben Internet, TV-Angeboten und anderen digitalen Medien behaupten. (more…)