Master-Informationstag in Stuttgart

by

Bibliothekarische Weiterbildung

Am Donnerstag, den 17. April, lädt die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) alle Interessenten herzlich zum dritten Master-Infomationstag ein. Das Programm soll es ermöglichen, die Hochschule kennenzulernen und sich über die Master-Angebote zu informieren. Ein unverbindliches Anmeldeformular sowie den PDF-Flyer zur Veranstaltung finden Sie auf den Informationsseiten zum Master-Infotag der HdM.

Vorab informiert Studiendekanin Prof. Ingeborg Simon über das neue Masterstudium Bibliotheks- und Informationsmanagement, das im Oktober 2007 für 13 Studierende an der Hochschule der Medien startete:

Was ist neu an diesem Masterstudiengang und für wen ist er geeignet? Für das Neue stehen u.a. die Merkmale „konsekutiver Studiengang“, „Vollzeitstudium“, „Qualifizierung für Leitungspositionen und Spezialaufgaben“, „Forschungs- und Entwicklungsprojekte“, „Akkreditierung“ und „Anerkennung für den Höheren Dienst“ – und natürlich die Inhalte.

Wer ein „affines“ Bachelor- oder Diplomstudium, also z.B. im Bereich Bibliothek, Informationsmanagement, Dokumentation oder Archiv, erfolgreich absolviert hat, kann konsekutiv das Masterstudium anschließen. Vier Semester dauert dieses Vollzeitstudium.

Wer Leitungspositionen anstrebt, kann sich dafür mit den Grundlagenfächern wie „Methoden empirischer Sozialforschung“, „Recht“, „Kommunikationspsychologie“, „Teamarbeit & Personalführung“, „Fachdidaktische Kompetenz“ und „Projektmanagement“ qualifizieren. Die Spezialisierung findet durch die Entscheidung für drei der fünf Wahlfächer statt: „Informationsmanagement“ (Digitale Bibliotheken und Wissensmanagement), „Public Management / Bibliotheksmanagement“, „Musikinformationsmanagement“, „Kulturmanagement“ und „Medienwissenschaft“. Möglich ist auch, ein Wahlfach aus einem anderen Studiengang der Hochschule dazuzunehmen. Je nach Kombination der Fächer kann man sich so für öffentliche Bibliotheken oder wissenschaftliche Fachbibliotheken, Medienbetriebe oder Kultureinrichtungen, Informationsabteilungen oder Archive profilieren.

Wesentliche Elemente dieses Masterstudiums sind Wahlfreiheit, intensiver Praxisbezug sowie ausreichend Zeit für selbständiges Lernen, Entwickeln und Forschen. Die Voraussetzungen dazu bieten zusätzlich zu den Wahlfächern umfangreiche Einzel- und Teamprojekte und auch die Masterarbeit – jeweils in Kooperation mit Bibliotheken, Institutionen und Betrieben. Auch die Möglichkeit, eigene praktische Lehrerfahrungen im Bachelorstudiengang zu machen, ist inbegriffen.

Der Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement schließt mit dem „Master of Arts“ ab. Er ist als einer der ersten bibliothekarischen Masterstudiengänge in Deutschland bereits 2006 akkreditiert worden – die Akkreditierung gilt bis März 2011. Und auch das ist neu: Der Masterabschluss ermöglicht den Zugang zu den Laufbahnen des Höheren Dienstes.

Mindestvoraussetzung für die Bewerbung ist eine Abschlussnote von 2,5. Mit erfolgreicher beruflicher Praxis im Bereich Bibliothek und Information kann eine schlechtere Note kompensiert werden. Bewerbungsschluss für das Wintersemester ist der 15. Juli 2008.

Nach Ablauf des ersten Semesters liegen bereits positive Bewertungen von Seiten der Studierenden vor: geschätzt werden das attraktive und anspruchsvolle inhaltliche Angebot, die praktikable Organisation des Studiums (von Mittwoch bis Freitag) sowie die Vielfalt der Lehr- und Lernformen.

Alles Wissenswerte über die Masterstudiengänge finden Sie auf der Website der HdM. Wer sich für das Masterstudium interessiert, kann die Studiendekanin jederzeit auch persönlich, telefonisch und per E-Mail: simon@hdm-stuttgart.de kontaktieren und sich beraten lassen.Ingeborg Simon. Foto: photocase.com
Master-Infotag der HdM
Informationen zum Master
Bewerbungsunterlagen zum Masterstudium

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: