Bestandsaufbau

by

Wie war das damals …?

Eine Auswahlliste für Kinder und Jugendliche zum Thema Leben im Nationalsozialismus


 
Lesung zum Thema Bücherverbrennung und Drittes Reich
(Lauda-Königshofen 2007)

 Im Vorfeld des 75. Jahrestages der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten am 10. Mai 2008 und wegen der zahlreichen zu diesem Anlass geplanten Aktivitäten (wir berichteten darüber auf ÖBiBonline) ist das Thema „Drittes Reich“ in die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt. Insbesondere für Schüler machen solche Gedenktage und deren kreative Ausgestaltung Geschichte lebendig und Lehrer nutzen häufig die Gelegenheit, ihren Unterricht anhand von Aktionsideen und Materialien anzureichern, zum Beispiel durch Lesungen und Literaturlisten.

In diesem Jahr jährte sich neben dem Jahrestag der Bücherverbrennung auch die Machtergreifung (Hitlers Ernennung zum Reichskanzler am 30. Januar 1933) zum 75. Mal und am
9. November 2008 ist der 70. Jahrestag der Reichskristallnacht. 2008 ist folglich eine gute Gelegenheit, um an die Folgen des Nationalsozialismus zu erinnern, um Ähnliches in Zukunft zu verhindern. Dies war für uns Anlass, uns mit Kinder- und Jugendliteratur zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust zu beschäftigen. Unter dem Motto: „Wie war das damals …? Leben und Überleben in der Zeit des Nationalsozialismus“ haben wir eine Auswahl von 63 Medien zusammengestellt, vornehmlich Erzählungen und Romane sowie Sachbücher für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, die durch Spielfilme und Dokumentationen ergänzt werden. Als Grundlage diente uns die gleichnamige Auswahl der Stadtbücherei Bamberg vom Herbst 2007.

Da das Thema Holocaust und Nationalsozialismus meistens in der 6. Klasse behandelt wird und später nochmals in der 10. Klasse fest zum Lehrplan der Schulen gehört, kann diese Literaturauswahl sowohl in Bibliotheken wie auch in Schulen Verwendung finden.

Brigitte Herrmann

  „Wie war das damals …? Leben und Überleben in der Zeit des Nationalsozialismus“ (Medienliste zum Download, Word-Format)
 

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: