Start von „biblioplus“ in Bad Tölz

by

Regionalverbund in Oberbayern

Nicht nur der „Tag des Buches“ wurde am 23.04.2008 gefeiert, sondern auch der Start des neuen regionalen Bibliotheksverbundes „biblioplus“ in der Stadtbibliothek Bad Tölz. Die Stadt- und Gemeindebibliotheken Bad Tölz, Geretsried, Miesbach, Murnau, Peißenberg und Weilheim haben sich zu dem Bibliotheksverbund „biblioplus“ zusammengeschlossen und bieten ihren Nutzern Recherche- und Bestellmöglichkeiten über einen Internetkatalog mit derzeit etwa 176.000 Medien an. Gegen eine Gebühr von 2 Euro kann sich der Leser unter der Adresse http://www.biblioplus.de Bücher, CDs, DVDs oder Zeitschriften aus jeder der beteiligten Bibliotheken in die Bibliothek seines Heimatortes bestellen. Mit „biblioplus“ wird bereits der fünfzehnte Bibliotheksverbund in Bayern realisiert.

Die Feierlichkeiten führten vier Bürgermeister/-innen aus den beteiligten Orten nach Bad Tölz, wo die Gäste durch eine Rede des Bad Tölzer Bürgermeisters Josef Niedermaier begrüßt wurden. In einem Festvortrag der Landesfachstelle betonte Katharina Troschke die Notwendigkeit, dass Bibliotheken ihre Arbeit neu ausrichten und den Wert ihrer Einrichtung gegenüber Politik und Verwaltung dokumentieren. Die Gründung eines Verbundes ist, neben vielen anderen Optionen, der richtige Schritt in diese Richtung. Die Landesfachstelle will derartige Prozesse initiieren und begleiten.

Die Gründung des Verbundes ist die kreative Antwort auf die finanziellen Engpässe der letzten Jahre und stellt eine enorme Serviceverbesserung für die Leser der Bibliotheken dar. Bisher konnte lediglich wissenschaftliche Literatur über den Bibliotheksverbund Bayern bestellt werden. Mit „biblioplus“ kann nun auch belletristische Literatur zwischen den beteiligten Bibliotheken ausgetauscht werden.

Im Anschluss fand eine heitere Vorführung des Marionettentheaters Ratschkathl statt. Das Programm wurde durch musikalische Einlagen mit Querflöte und Gitarre untermalt. Den Abschluss der Veranstaltung bildeten die Freischaltung und erstmalige Präsentation der Website des Verbundes. Danach luden die Gastgeber ins bibliothekseigene Lesecafé zu einem Buffet und zu Gesprächen ein.

Katharina Troschke

  Regionalverbund „biblioplus“

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: