Bestandsaufbau: Türkische Literatur

by

Die Türkei wird das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2008 sein und zahlreiche Verlage haben Neuerscheinungen von türkischen Autoren angekündigt. Orhan Pamuk, Elif Shafak und Cecil Oker sind türkische Autoren, die auch dem deutschen Publikum bekannt geworden sind. Zum gegebenen Anlass bietet es sich an, den Buchmarkt daraufhin zu sichten, welche empfehlenswerten türkischen Autoren und Werke es noch zu entdecken gibt. Aus diesem Grund hat das Lektorat des Borromäusvereins eine Medienliste türkischer Autoren zusammengestellt. Im September werden diese Medienempfehlungen um die Neuerscheinungen aus dem Herbstprogramm der Verlage ergänzt und diese Novitäten auf www.borro.de vorgestellt. Außerdem erscheint in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift BiblioTheke ein Beitrag über türkische Literatur.

In diesem Zusammenhang weisen wir noch einmal auf die umfangreiche Ausstellung „Die Türkische Bibliothek“ der Stiftung Lesen hin, die bei der Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg entliehen werden kann. Die Titel der vorliegenden Medienliste stellen hierzu eine sinnvolle Ergänzung dar.

Nach Informationen des Borromäusvereins

Medienempfehlungen „Türkische Literatur“ des Borromäusvereins (PDF-Format)
Wanderausstellung „Türkische Bibliothek“ der Landesfachstelle, Außenstelle Nürnberg (Meldung auf ÖBiBonline v. 07.02.2008)
Informationen zur „Türkischen Bibliothek“ auf der Website von Stiftung Lesen

Schlagwörter:

Eine Antwort to “Bestandsaufbau: Türkische Literatur”

  1. Bestandsaufbau türkische Literatur « Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW Says:

    […] Bestandsaufbau türkische Literatur Gespeichert unter: Vermischtes: Hinweise, Tipps, Informationen — oebib @ 8:20 Tags: Türkische Literatur Die Türkei wird das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2008 sein. Zahlreiche Verlage haben Neuerscheinungen von türkischen Autoren angekündigt. Aus diesem Anlass hat das Lektorat des Borromäusvereins eine Medienliste türkischer Autoren zusammengestellt. Im September werden diese Medienempfehlungen um die Neuerscheinungen aus dem Herbstprogramm der Verlage ergänzt. Außerdem erschien in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift BiblioTheke (S. 19 – 21) ein Beitrag über türkische Literatur. Medienempfehlungen „Türkische Literatur” des Borromäusvereins: http://www.borro.de/files/1c4473e6871de9688ee2be9676755f77/2889/080605_Tuerk_Literatur.pdf (12 S., 496 KB) „Unbekannte Vielfalt – Ein Streifzug durch die türkische Literatur“, Beitrag in „BiblioTheke“: http://www.borro.de/files/90f7f15cb578069e83b9711d2554c06c/2907/Bibliotheke%203-08.pdf#page=10 (Heft: 48 S., 3,03 MB; Artikel: 3 S.) Quelle: https://oebibonline.wordpress.com/2008/07/25/bestandsaufbau-turkische-literatur/ […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: