DBS Gesamtauswertungen 2007 sind jetzt online

by

Alle relevanten Daten der Deutschen Bibliotheksstatistik für das Berichtsjahr 2007 wurden im August veröffentlicht und können über www.hbz-nrw.de/angebote/dbs/auswertung abgerufen werden.

Insgesamt 83 Prozent aller öffentlichen und 75 Prozent der wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland beteiligen sich an der DBS. Das umfangreiche Zahlenmaterial bietet einen detaillierten Überblick und wird von den Bibliotheken selbst, den Unterhaltsträgern und auch von zahlreichen weiteren Institutionen wie dem Statistischen Bundesamt und den Statistischen Landesämtern genutzt. Auch über Deutschland hinaus ist die Deutsche Bibliotheksstatistik von Interesse.

Das Online-Auswertungswerkzeug der Deutschen Bibliotheksstatistik „Variable Auswertung“ gestattet darüber hinaus auch spezielle Auswertungen und Recherchen über den gesamten Datenbestand der DBS seit 1999. Sie finden die „Variable Auswertung“ unter

www.bibliotheksstatistik.de/eingabe/dynrep/index.php.

Die Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS) ist die einzige Statistik, die alle wichtigen Kennzahlen der öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands enthält. Die Erstellung der DBS gehört zu den Aufgaben des von der Kultusministerkonferenz (KMK) geförderten Kompetenznetzwerks für Bibliotheken (KNB). Das hbz ist für die Durchführung und Auswertung sowie die technische und redaktionelle Betreuung der DBS verantwortlich.

Ira Foltin (DBS)

Auswertungen zur Deutschen Bibliotheksstatistik 2007

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: