„Nacht der Bücher“ am Tag der Bibliotheken

by

Gemeindebibliothek Schöllkrippen

Der Tag der Bibliotheken, der 24. Oktober, der 1995 von der Deutschen Literaturkonferenz unter der Schirmherrschaft von Richard von Weizsäcker ausgerufen wurde und alljährlich gefeiert wird, war gleichzeitig auch Auftakt zur Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“. Aus diesem Grund veranstaltete die Gemeindebücherei Schöllkrippen an diesem Freitag von 19:30 bis 21:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Lesekatze und der vhs Kahlgrund-Spessart e.V. eine „Nacht der Bücher“. Mitarbeiterinnen und Besucherinnen der Bücherei und die Lesekatze stellten ihre Lieblingsbücher aus den Messeneuheiten im Herbst vor. So las Brigitte Siebenlist aus dem Buch „Die Tellerwächter“. Die 20 Zuhörerinnen und ein Zuhörer erfuhren, warum die Teller leergegessen werden müssen, damit das Wetter schön wird. Frau Gries empfahl die Allgäu Krimis und es gab hier viel zu lachen. Marina Fleckenstein erzählte aus dem Buch „Urlaub mit Papa“. Sogar der Schöllkrippener Bürgermeister Reiner Pistner verriet sein Lieblingsbuch: Viva Polonia von Steffen Möller. Der Abend endete nach 3 Stunden mit einem kleinen Büffet.

Brigitte Siebenlist

weitere Informationen (Website der Marktgemeinde – Gemeindebibliothek siehe unter Einrichtungen)

Kontakt:
Gemeindebibliothek Schöllkrippen
Lkr.: Aschaffenburg (Unterfranken)
Tel.: 0 60 24 – 81 80
Fax: 0 60 24 – 63 28 74
kontakt@buecherei-schoellkrippen.de

Ansprechpartner/in:
Brigitte Siebenlist
kontakt@buecherei-schoellkrippen.de

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: