Archive for Dezember 2008

20 Jahre Marktbibliothek Schwarzhofen

30. Dezember 2008

https://i2.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/nachrichten/bilder/2008/schwarzhofen_291208_1.jpgIn einem stilvollen Festakt in der Aula der Dr.-von-Ringseis-Schule wurde am 16. November 2009 das 20-jährige Bestehen der Marktbibliothek Schwarzhofen (Landkreis Schwandorf) gefeiert. Bürgermeister Maximilian Beer betonte in seiner Festrede, dass die Bibliothek in diesen 20 Jahren ein unverzichtbarer Bestandteil des Kulturlebens der Gemeinde geworden ist. Er würdigte die Arbeit der bisherigen Büchereileiterinnen Angela Heller-Wolfsteiner, Luise Hartl und Ute Dirnberger. (more…)

Advertisements

Newsletter Januar 09

23. Dezember 2008

 newsletter_januar_09

Leseforschung – Neue Studie der Stiftung Lesen

23. Dezember 2008
 „Lesen in Deutschland 2008“ – Jeder Vierte liest keine Bücher  
   In Deutschland liest jeder Vierte niemals ein Buch. Das belegt die aktuelle Studie „Lesen in Deutschland 2008“ der Stiftung Lesen. Über 2.500 Jugendliche und Erwachsene wurden bei dieser umfangreichsten Lesestudie seit dem Jahr 2000 repräsentativ befragt. (more…)

Welttag des Buches 2009

23. Dezember 2008
  „Ich schenk dir eine Geschichte – Abenteuergeschichten“   
  Wie schon in den letzten Jahren bietet Stiftung Lesen mit den Welttags-Partnern wieder eine große Buchgutschein-Aktion für alle 4. und 5. Klassen an. Mit einem Gutschein für „Ich schenk dir eine Geschichte – Abenteuergeschichten“ können Schülerinnen und Schüler die eigens zum Welttag herausgegebene Sammlung von Geschichten kostenlos im Buchhandel erhalten. Renommierte Kinder- und Jugendbuchautoren schreiben jeweils exklusiv ihre Geschichten für das Vorlesebuch der Welttags-Aktion. So kamen im letzten Jahr ca. 740.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 28.000 Klassen in den Genuss eines Gutscheins, den sie im Buchhandel gegen „Ich schenk dir eine Geschichte“ einlösen konnten. Für 2009 haben erneut wieder zahlreiche bekannte Autorinnen und Autoren ihre Phantasie und ihre Erzählkunst in den Dienst des Lesens gestellt.Auch Bibliotheken sollen am Welttag des Buches mit einfallsreichen, großen und kleinen Aktionen teilnehmen. (more…)

Bayerische Leseförderung im Überblick

23. Dezember 2008
 Länderporträt Bayern   
 
  Auf dem Leseförderungsportal „Lesen in Deutschland“ gibt es seit kurzem ein Landesporträt Bayern, das einen Überblick bzw. eine Zusammenfassung der wichtigsten schulischen und außerschulischen Leseförderungsaktivitäten mit den entsprechenden Akteuren bietet.

(more…)

Projektförderung 2009

22. Dezember 2008
  19.12.08
 
 

Projektanträge jetzt downloaden!

Der Freistaat Bayern fördert den Auf- und Ausbau öffentlicher Bibliotheken durch staatliche Zuschüsse im Sinne des Landesentwicklungsprogramms und der Regionalpläne. Hierdurch wird angestrebt, Maßnahmen zu initiieren und zu unterstützen, die zu einer dauerhaften und nachhaltigen Verbesserung der Bibliothekssituation vor Ort führen, und Investitionen anzuregen, die eine deutliche Steigerung der Attraktivität und Leistungsfähigkeit der Bibliothek bewirken. Die Förderung erfolgt im Rahmen der verfügbaren Mittel, es handelt sich dabei um zweckgebundene freiwillige Leistungen, auf die kein Rechtsanspruch besteht. Die Mittelbewilligung erfolgt nach den Vorschriften der Bayerischen Haushaltsordnung. Geplante Projektmaßnahmen, für die eine staatliche Förderung beantragt wird, sollten möglichst frühzeitig hinsichtlich Art, Umfang und Kosten mit der zuständigen Fachstelle abgestimmt werden.Anträge auf Förderung können die Bibliotheksträger (Städte, Gemeinden und Landkreise) mit einem vorgegebenem Formular bei der Staatlichen Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bzw. ihren Außenstellen einreichen, spätester Abgabetermin ist der 15.05.2009.

Die Antragsformulare finden Sie unten stehend zum Download.

Richtschnur für die Zuwendungsbeantragung und -vergabe sind die Fördergrundsätze für die Bibliotheksförderung 2009.

Weitere Auskünfte zur Bibliotheksförderung erteilen gerne die Staatliche Landesfachstelle und die jeweils zuständige Außenstelle.

Ralph Deifel

  Fördergrundsätze 2009
  Zuwendungsantrag 2009 (München)
  Zuwendungsantrag 2009 (Nürnberg)
  Zuwendungsantrag 2009 (Regensburg)
  Zuwendungsantrag 2009 (Würzburg)

Bock auf Buch!

22. Dezember 2008

Der Sommerferien-Leseclub 2009 in Bayern

https://i0.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000292_bock.jpgDavon träumen Eltern und Lehrer: Ganz entspannt und freiwillig nehmen Jugendliche in den Ferien ein Buch zur Hand.

Das könnte vielleicht schon bald auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde Realität werden!

Natürlich erhalten die interessierten Jugendlichen im Alter von 11 – 14 Jahren vor den Ferien einen Clubausweis, mit dem sie exclusiven Zugriff auf eine attraktive Auswahl neuer spannender Jugendbücher haben, die ihnen in der Bibliothek angeboten wird. Und wer in den Sommerferien mindestens 3 Bücher liest, bekommt von der Bibliothek eine Urkunde – und kann dazu noch einen Preis gewinnen! Wenn er bei dem coolen Abschlussfest, zu dem alle Teilnehmer in die Bibliothek eingeladen werden, etwas Glück hat.

Der Sommerferien-Leseclub ist ein landesweites Leseförderprojekt und ein attraktives Ferienprogramm für 11- bis 14-Jährige bzw. für Schüler aller Schularten, die vor den Sommerferien die 5. – 8. Klasse besuchen, das Spaß am Lesen vermittelt und Lesekompetenz, Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis fördert. (more…)

Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek 2009

22. Dezember 2008

Nach der Kampagne ist vor der Kampagne

Herzlichen Dank für die vielen Zeitungsberichte und Fotos von Ihren Veranstaltungen im Rahmen der ersten bundesweiten Bibliothekskampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“!

In der Ausgabe 1/2009 unserer Zeitschrift „Bibliotheksforum Bayern“ wird darüber ein Veranstaltungsbericht erscheinen. Auf der Deutschland liest-Website finden Sie einen Medienspiegel, der die enorme Resonanz auf die Kampagne zeigt. In Kürze finden Sie dort ebenfalls eine Bildergalerie mit Fotos, die während der Aktionswoche entstanden sind.

Inzwischen hat der DBV die Online-Umfrage ausgewertet und auch den Termin für die Kampagne 2009 festgelegt:

„Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ findet im Jahr 2009
von Freitag, den 6. bis Freitag, den 13. November
statt, mit dem Deutschen Vorlesetag am 13.11.2009 als Abschlussveranstaltung der Bibliothekskampagne. (more…)

Jahresplaner 2009

22. Dezember 2008

Themen- und Aktionspräsentation

Ein bewährtes Hilfsmittel für die Planung von Themen- und Aktionspräsentationen in der Bibliothek ist der „Jahresplaner“. AmJahresanfang werden Ferienzeiten und wichtige Termine wie z.B. der Welttag des Buches eingetragen. Die von der Bibliothek definierten Aktionsflächen sind untereinander aufgeführt. Wie bei einem Zeitstrahl werden dann die Aktionsthemen jeweils kalenderwochengenau eingezeichnet. Im Laufe des Jahres wird der Aktionsplan immer wieder ergänzt und aktualisiert. Er muss nur für die jeweils kommenden 1 – 2 Monate für alle Flächen fertig ausgefüllt sein, um rechtzeitig die verantwortlichen Kollegen zu instruieren und alles Notwendige zu planen. Der Aktionsplan passt auf eine A4-Seite und sollte an einer für alle Mitarbeiter gut zugänglichen Stelle ausgehängt sein. (more…)

e3 = experimentieren, erforschen und erfinden

22. Dezember 2008

Bücherrallye und Wanderausstellung 2009

Um Erfindungen und Erfinder drehen sich diesmal die Quizfragen, die Kinder ab 8 Jahren mit Hilfe der Bücher in der Bücherei beantworten sollen. Dabei geht es nicht nur um bahnbrechende Erfindungen, die als Meilensteine der Menschheitsgeschichte angesehen werden können, wie z.B. das Rad, der Buchdruck, die Dampfmaschine oder der Computer. Auch all die Dinge, die uns den Alltag erleichtern, gäbe es nicht, hätte sie nicht irgendwann irgendwer erfunden!

Zum Erfinden braucht es nicht nur gute Ideen, oft ist es auch harte Arbeit und man braucht viel Geduld und darf sich nicht von Fehlschlägen entmutigen lassen! Forschen und Experimentieren sind die Basis für die meisten Erfindungen. Versuche dienen dazu, Antworten herauszufinden und zu begreifen, wie und warum etwas passiert.

Zu der von der Landesfachstelle erstellten Empfehlungsliste bieten die Bibliotheksverbände Mittel- und Oberfranken, Niederbayern / Oberpfalz und evtl. auch Oberbayern wieder jeweils eine Wanderausstellung an. (more…)