e3 = experimentieren, erforschen und erfinden

by

Bücherrallye und Wanderausstellung 2009

Um Erfindungen und Erfinder drehen sich diesmal die Quizfragen, die Kinder ab 8 Jahren mit Hilfe der Bücher in der Bücherei beantworten sollen. Dabei geht es nicht nur um bahnbrechende Erfindungen, die als Meilensteine der Menschheitsgeschichte angesehen werden können, wie z.B. das Rad, der Buchdruck, die Dampfmaschine oder der Computer. Auch all die Dinge, die uns den Alltag erleichtern, gäbe es nicht, hätte sie nicht irgendwann irgendwer erfunden!

Zum Erfinden braucht es nicht nur gute Ideen, oft ist es auch harte Arbeit und man braucht viel Geduld und darf sich nicht von Fehlschlägen entmutigen lassen! Forschen und Experimentieren sind die Basis für die meisten Erfindungen. Versuche dienen dazu, Antworten herauszufinden und zu begreifen, wie und warum etwas passiert.

Zu der von der Landesfachstelle erstellten Empfehlungsliste bieten die Bibliotheksverbände Mittel- und Oberfranken, Niederbayern / Oberpfalz und evtl. auch Oberbayern wieder jeweils eine Wanderausstellung an. Die Bücherrallye kann aber auch ohne Ausstellung durchgeführt werden. Den Fragebogen, die Titelliste, das Vorwort und Vorschläge für Begleitveranstaltungen finden Sie hier zum Herunterladen.  Sie können sie aber auch gerne bei der Landesfachstelle anfordern.

Auch das Plakat, das (mit Titelliste auf der Rückseite) speziell für die Ausstellung und die Bücherrallye von der Nürnberger Grafikerin Michaela Schneider entworfen wurde, erhalten Sie als Einzelexemplar von Ihrer Außenstelle der Landesfachstelle.

Norbert Hellinger

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: