Bücherbrücke Mongolei

by

Englischsprachige Bücher gesucht!

https://i2.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000309_mongolei.jpgSeit einigen Jahren hat sich ein reger interkultureller Austausch zwischen bayerischen und mongolischen Pfadfindern und interessierten Freunden entwickelt. Das Projekt „Bücherbrücke Mongolei“ christlicher Pfadfinder aus Neumarkt (Oberpfalz) und des Mongolistikinsituts der Universität Leipzig unterstützt tatkräftig den Aufbau eines Jugendzentrums in der Stadt Arvaikher, ca. 400 km südlich der Hauptstadt Ulan Bator und auf halbem Weg in die Wüste Gobi. Einen Teil dieses Zentrums soll eine Bibliothek für die einheimischen Jugendlichen bilden. Hier wie überall sind Fremdsprachen wichtige Voraussetzung für den Start in ein erfolgreiches Berufsleben. Die entstehende Bibliothek sucht vor allem Lehr- und Sachbücher sowie Belletristik in englischer Sprache.

Nicht mehr benötigte, aber noch gut verwendbare Bücher werden bei den bayerischen Spender-Bibliotheken abgeholt, so dass für diese keine Kosten entstehen. Mongolistik-Studenten der Uni Leipzig werden die ausgewählten Medien zusammen mit den Pfadfinder-Vertretern im Sommer 2009 zu ihrem Ziel in der Mongolei fahren.

Näheres entnehmen Sie bitte der Projekt-Homepage.

Kontakt unter:
Bücherbrücke Mongolei
c/o Carsten Rübsaamen
Grasgasse 1
D – 93047 Regensburg
E-Mail: info@buecherbruecke.org

Uli Gäßlein; Hanno Schröder (Praktikant)

Projekt-Homepage „Bücherbrücke“

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: