Archive for the ‘Fortbildung’ Category

Kurse zum Erwerb der Ausbildereignung

28. Oktober 2008

Famiausbildung

https://i2.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000171_FaMI.jpgDie Bayerische Staatsbibliothek – Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen – als „Zuständige Stelle“ nach dem Berufsbildungsgesetz für die Berufsausbildung der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (FaMI) der Fachrichtung Bibliothek im öffentlichen Dienst in Bayern macht nochmals auf die beiden im Frühjahr 2009 in Kooperation mit der Bayerischen Verwaltungsschule (BVS) stattfindenden Kurse zum Erwerb der Ausbildereignung nach der Ausbildereignungsprüfungs-
verordnung (AEVO) (sog. „AdA-Schein“) aufmerksam. (more…)

Die Bibliothek als zentrale Einrichtung der Kommune

1. Oktober 2008

Jahrestagung der Fachkonferenz:
Leben – Lernen – Kultur: Die Bibliothek als zentrale Einrichtung der Kommune

https://i1.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000242_Fako.jpgDie Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland hatte zur Fortbildung „Leben – Lernen – Kultur: Die Bibliothek als zentrale Einrichtung der Kommune“ eingeladen. Die Veranstaltung am 15. September bildete den öffentlichen Teil im Rahmen der Jahrestagung der Fachkonferenz, die in diesem Jahr aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen in Karlsruhe vom 15. bis 17. September 2008 in der dortigen Stadtbibliothek im Ständehaussaal stattfand. (more…)

Leben – Lernen – Kultur

31. Juli 2008

Die Bibliothek als zentrale Einrichtung der Kommune

Jahrestagung der Fachkonferenz

Aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der dortigen Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen findet die diesjährige Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland unter dem Motto „Leben – Lernen – Kultur: Die Bibliothek als zentrale Einrichtung der Kommune“ in Karlsruhe statt. (more…)

Bayerischer Bibliothekstag 2008 in Regensburg

24. Juli 2008

Interessieren, Informieren, Überzeugen –
Lobbyarbeit für Bibliotheken

„Ein Buch muss die Axt sein für das gefrorene Meer in uns“ – mit diesem Kafka-Zitat eröffnete Prof. Dr. Walter Eykmann, MdL, Vorsitzender des Bayerischen Bibliotheksverbandes, den Bayerischen Bibliothekstag 2008 in Regensburg am 14./15. Juli. Bibliothekarinnen und Bibliothekare sollen sich als Botschafter dieses Zitates verstehen, denn nach wie vor sei es notwendig, dass Menschen aller Altersgruppen trotz der Neuen Medien und Digitalisierung lesen (lernen). (more…)

97. Deutscher Bibliothekartag – Rückschau

25. Juni 2008

Wissen bewegen – Bibliotheken in der Informationsgesellschaft

Unter diesem Motto fand vom 3. bis 6. Juni 2008 der 97. Deutsche Bibliothekartag im Congress Center Rosengarten in Mannheim statt. Veranstalter waren der Verein Deutscher Bibliothekare e.V. (VDB), Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) und Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv). Es ging um die Themen Wissen, Information und Bildung, die den Arbeitsalltag in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken wesentlich bestimmen. (more…)

Bayerischer Bibliothekstag 2008 in Regensburg

20. Mai 2008

Bayerischer Bibliotheksverband e.V.
Landesverband im
Deutschen Bibliotheksverband

„Bibliotheken brauchen eine Lobby! Eine wirkungsvolle Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit verbessert die Rahmenbedingungen der Bibliothek und fokussiert den Blick der Öffentlichkeit auf die vielfältigen Leistungen der Bibliotheken.“ Das Motto des Bayerischen Bibliothekstags am 14./15. Juli 2008 greift dieses wichtige, für die Weiterentwicklung der Bibliotheken so entscheidende Thema auf. Die Veranstalter der Tagung sind der Bayerische Bibliotheksverband e.V., Landesverband im Deutschen Bibliotheksverband, die Bayerische Staatsbibliothek / Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, Sankt Michaelsbund, Landesverband Bayern e.V., Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB), Landesgruppe Bayern und der Verein Deutscher Bibliothekare (VDB), Landesgruppe Bayern.

Wir hoffen, dass die Veranstaltung auf Ihr großes Interesse stößt! (more…)

EDV-Seminar der Fachkonferenz

14. Mai 2008
   
  Skripte zur Veranstaltung „Alles online oder was?“ zum Download

Auch in diesem Jahr organisierte die Fachkonferenz der Bibliotheksfachstellen in Deutschland in Kooperation mit der Hessischen Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken und der Außenstelle Würzburg der Staatlichen Landesfachstelle wieder eine Informationsveranstaltung für die bibliothekarische Öffentlichkeit. Dabei ging es um die zahlreichen Aspekte innovativer EDV-Nutzung – diesmal insbesondere unter Einbeziehung des Internets.

Die Skripte zur EDV-Fortbildung, die am 24. April 2008 in Würzburg stattfand, finden Sie nun auf dem Fachstellenserver. Drei sind als PDF-Dateien abgelegt, eine als Präsentation bei flickr.

Landesfachstelle

  Skripte zur EDV-Fortbildung „Alles online oder was?“

97. Bibliothekartag in Mannheim

4. März 2008

Vom 3. bis 6. Juni 2008 veranstalten der Berufsverband Information Bibliothek e.V. (BIB) und der Verein Deutscher Bibliothekare e.V. (VDB) in Kooperation mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (DBV) in Mannheim den 97. Deutschen Bibliothekartag als zentrale Fortbildungsveranstaltung für das deutsche Bibliothekswesen. Das Motto lautet: »Wissen bewegen. Bibliotheken in der Informationsgesellschaft«. (more…)

Master-Informationstag in Stuttgart

20. Februar 2008

Bibliothekarische Weiterbildung

Am Donnerstag, den 17. April, lädt die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) alle Interessenten herzlich zum dritten Master-Infomationstag ein. Das Programm soll es ermöglichen, die Hochschule kennenzulernen und sich über die Master-Angebote zu informieren. Ein unverbindliches Anmeldeformular sowie den PDF-Flyer zur Veranstaltung finden Sie auf den Informationsseiten zum Master-Infotag der HdM.

Vorab informiert Studiendekanin Prof. Ingeborg Simon über das neue Masterstudium Bibliotheks- und Informationsmanagement, das im Oktober 2007 für 13 Studierende an der Hochschule der Medien startete:

Was ist neu an diesem Masterstudiengang und für wen ist er geeignet? Für das Neue stehen u.a. die Merkmale „konsekutiver Studiengang“, „Vollzeitstudium“, „Qualifizierung für Leitungspositionen und Spezialaufgaben“, „Forschungs- und Entwicklungsprojekte“, „Akkreditierung“ und „Anerkennung für den Höheren Dienst“ – und natürlich die Inhalte.

Wer ein „affines“ Bachelor- oder Diplomstudium, also z.B. im Bereich Bibliothek, Informationsmanagement, Dokumentation oder Archiv, erfolgreich absolviert hat, kann konsekutiv das Masterstudium anschließen. Vier Semester dauert dieses Vollzeitstudium. (more…)

Seminar „Alles ist möglich?“ in Freising

14. Februar 2008

„Wohin sich die Kinderliterliteratur in der Medienlandschaft verändert“ – der Untertitel dieses Seminars des Münchner „Arbeitskreises für Jugendliteratur e.V.“ bringt seine Zielsetzung auf den Punkt. Die sich rapide wandelnde Medienlandschaft macht auch vor dem Umfeld der Kinder- und Jugendliteratur nicht Halt. Das gute alte Buch muss sich schon im Kinderzimmer verstärkt neben Internet, TV-Angeboten und anderen digitalen Medien behaupten. (more…)