Archive for the ‘Veranstaltungsarbeit’ Category

Welttag des Buches 2009

27. Februar 2009

Aktionstipps für Bibliotheken

https://i2.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000295_Welttag.jpgFür Bibliotheken hat die Stiftung Lesen Aktionstipps zum Welttag des Buches zusammengestellt (Verlinkung siehe unten). In diesem Zusammenhang erinnern wir Sie nochmals an den Welttag des Buches am 23. April 2009 und regen Sie an, sich mit kreativen Veranstaltungen und Ideen daran zu beteiligen. (more…)

Advertisements

Bock auf Buch!

25. Februar 2009

Der Sommerferien-Leseclub 2009 in Bayern

https://i0.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000292_bock.jpgDavon träumen Eltern und Lehrer:Ganz entspannt und freiwillig nehmen Jugendliche in den Ferien ein Buch zur Hand.
Das könnte schon bald auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde Realität werden! (more…)

Eine Raupe hat Geburtstag

19. Februar 2009

https://i0.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/meldungen/40000305_Raupe.jpgZum 40. Geburtstag der „Raupe Nimmersatt“ am 19. März 2009 lädt der Gerstenberg Verlag fast ein ganzes Jahr lang zur „Raupenparty“ ein.

Zur Jubiläumsvorbereitung liefert der Verlag Bibliotheken, Buchhandlungen, Kindergärten und Schulen auf Nachfrage ein kostenloses Paket mit Aktions-Ideen, Dekorationen, Spiel- und Bastelanleitungen, Druckvorlagen und vielem mehr. (more…)

Stadtbücherei Ebern

4. Februar 2009

Prinzessin-Lillifee-Fest

https://i1.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/nachrichten/bilder/2009/ebern_050209_2.jpgIm Rahmen der Aktionswoche „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ feierte die Stadtbücherei Ebern ein großes Prinzessin-Lillifee-Fest mit 80 Kindern. Es war eine wunderschöne, sehr öffentlichkeitswirksame Veranstaltung, die sicher auch in anderen Büchereien sehr großen Anklang finden würde. Damit weitere Bibliotheken die Aktion nachahmen können, wird nachfolgend der Ablauf beschrieben.

(more…)

Literaturnacht an ungewöhnlichen Orten

3. November 2008

Stadtbibliothek Weißenburg – Lesungen an ungewöhnlichen Orten

https://i1.wp.com/www.lfs.bsb-muenchen.de/novitaeten/nachrichten/bilder/2008/weissenburg_301008_1.jpg

Die Idee der „Literaturnacht“ mit Lesungen an ungewöhnlichen Orten ist nicht neu und auch nicht von uns erfunden. Dennoch sei an dieser Stelle aus Weißenburg berichtet, weil das Konzept bei uns einen durchschlagenden Erfolg hatte, bei kaum erwähnenswerten Kosten. Vor Ort haben wir eine private Kabarettbühne, dessen Leiter die „Weißenburger Literaturnacht“ 2007 ins Leben rief, aber nicht auf die Idee kam, die Stadtbibliothek einzubeziehen. (more…)

Deutschland liest – Zeit für Pressearbeit

26. September 2008

Mit über 550 gemeldeten Veranstaltungen (von bundesweit über 3000!) stehen die bayerischen Bibliotheken inzwischen an der Spitze der Veranstaltungsstatistik zur Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“!

Die nächsten Wochen sollten Sie nutzen, um die eigenen Veranstaltungen und die Kampagnenziele zu bewerben und Bibliotheken ins öffentliche Bewusstsein und auf die politische Tagesordnung zu bringen! (more…)

Preisverleihung zur Leseförderung mit Antolin

10. September 2008

Gemeindebücherei Schwanfeld

Leiterin der Gemeindebücherei Anita Köth, Rektorin der Grundschule Schwanfeld Claudia Schmidt sowie
1. Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzender Richard Köth mit den Siegern der Antolin-Preisverleihung (Foto Gemeinde Schwanfeld)

Die Gemeindebücherei Schwanfeld ehrte im Juli 2008 zwölf Schüler der örtlichen Grundschule im Rahmen der Leseförderungsmaßnahme Antolin. Besonders hervorzuheben ist Jannik Heck aus der Klasse 2c. Er las im Schuljahr 2007/2008 249 Bücher und bekam 8.129 Punkte. (more…)

Große für Kleine – Vorlesetag 2008

5. September 2008

Nationaler Vorlesetag am 20. November 2008

Bald ist es wieder so weit! Zum fünften Mal findet am 20. November 2008 der bundesweite Vorlesetag statt und alle engagierten und leidenschaftlichen Freiwilligen sind eingeladen, in Kindergärten, Schulen, Bibliotheken, Buchhandlungen und vielen anderen Orten vorzulesen.

Unter dem Motto „Große für Kleine“ fordern die Wochenzeitung Die ZEIT und Stiftung Lesen gemeinsam prominente und interessierte Vorleser auf, ihre Begeisterung fürs Lesen unter Beweis zu stellen und Kindern oder Jugendlichen an diesem Tag aus ihrem eigenen oder einem gerade aktuellen Kinder-Lieblingsbuch vorzulesen. Der Vorlesetag im November ist jeweils der Höhepunkt der Aktion „Wir lesen vor – überall & jederzeit“. (more…)

Vom 24. bis 31.10.2008

19. August 2008
   
   
   
 
 
 

Klotzen, nicht kleckern – Gute Werbung ist das A und O!

Die Vorbereitungen für die Kampagne „Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek“ schreiten voran … Hier auf ÖBiBonlinegeben wir jeweils den aktuellen Stand an Sie weiter. Zu Werbezwecken bekommen alle Bibliotheken Anfang September kostenlos Plakate, Lesezeichen und Einladungskarten – es handelt sich hierbei um eine Sponsoringmaßnahme der ekz – zugesandt, eine extra Bestellung ist nicht notwendig:

www.treffpunkt-bibliotheken.de/fuer_bibliotheken/werbematerial

Rahmenplakate, die Sie mit Ihren Veranstaltungsdaten ergänzen oder in die Sie ein Foto des eingeladenen Autors einkleben können, stehen ebenso wie Flyer und Einladungskarten z.B. als Word-Datei zum Download zur Verfügung. Damit können insbesondere die im DIN-A4-Format gehaltenen und individuell gestalteten Werbemittel relativ einfach mit einem Farbdrucker selbst ausgedruckt werden:

www.treffpunkt-bibliotheken.de/fuer_bibliotheken/werbematerial/downloads (more…)

Deutschland liest. Treffpunkt Bibliothek

31. Juli 2008

Veranstaltungsdatenbank und Werbemittel!

Mehr als 700 Veranstaltungen wurden inzwischen bereits in die bundesweite Datenbank eingetragen, auf die Sie über die Website der Kampagne gelangen. Vergessen Sie nicht, auch Ihre in der Aktionswoche und für die Bibliotheksnacht geplanten Veranstaltungen dort einzutragen. (more…)